Serenaden - Kammermusik - Eliot Quartett

Serenaden
serenadenschriftzug_slider_660
Datum: 2021-10-15 20:00 - 21:00

Veranstaltungsort: Museum Burg Linn, Rittersaal  |  Stadt: Krefeld

Das 2014 gegründete Eliot Quartett zählt zu den interessantesten und vielversprechendsten Streichquartetten der neuen Generation. Das international besetzte Ensemble - die Mitglieder stammen aus Russland, Kanada und Deutschland - ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, allein von vier im Jahr 2018. Seine künstlerische Ausbildung erhielt das Quartett an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst seiner Heimatstadt Frankfurt am Main bei Hubert Buchberger sowie an der Escuela Superior de Musica Madrid in der Meisterklasse von Günter Pichler. Entscheidende Impulse erhält das Ensemble in der gemeinsamen Arbeit mit Alfred Brendel. Als Stipendiaten der Villa-Musica Rheinland-Pfalz arbeiteten die vier Musiker darüber hinaus in Meisterkursen mit Künstlern wie Valentin Erben, Oliver Wille und dem Mandelring Quartett. Im Oktober 2019 erschien die Debüt-CD des Quartetts in der Preisträgerreihe des Deutschen Musikwettbewerbs. Das Eliot Quartett ist nach dem US-amerikanischen Schriftsteller T. S. Eliot benannt, der sich von den innovativen, späten Streichquartetten Beethovens zu seinem letzten großen poetischen Werk „Four Quartets" inspirieren ließ. Im Rittersaal werden das Streichquartett Nr. 1 „Kreutzersonate" von Janacek, das Streichquartett D-Dur KV 575 von Mozart sowie das Streichquartett op. 59/1 von Beethoven vom Ensemble interpretiert.

Kartenreservierung ab 4. Oktober 2021

Die Einzelkarte zum Konzert kostet 15 Euro (mit Ehrenamtskarte 13,50 Euro), ermäßigt für Schülerinnen/Schüler und Studentinnen/Studenten sowie Leistungsempfänger nach SGB II und SGB XII 8,50 Euro.

Eine Kartenreservierung ist elf Tage vor dem jeweiligen Konzerttermin ab 8 Uhr des ersten Reservierungstages unter www.krefeld.de/kartenreservierung möglich. Für die Silvesterserenade werden Reservierungen ab dem 22. November angenommen. Wir möchten darauf hinweisen, dass es durch die Corona-Pandemie und den jeweiligen behördlichen Vorgaben zu einer Verringerung der Kartenkapazität kommen kann. Ihre Gesundheit ist uns wichtig.

Die Abendkasse ist ab 19 Uhr (Silvester 18 Uhr) geöffnet. Holen Sie Ihre Karten bis 20 Minuten vor Konzertbeginn ab. Falls Sie Ihre reservierten Karten nicht wahrnehmen wollen, geben Sie bitte bis spätestens 10 Uhr am Konzerttag Bescheid, bei Karten für das Silvesterkonzert bis zum 22. Dezember, 10 Uhr.

Bis zum Ende der Corona-Pandemie sind wir verpflichtet, die Namen, Adressen und Telefonnummern der Zuhörerinnen und Zuhörer zu erfassen. Bei der Reservierung von zwei oder mehr Karten geben Sie bitte unbedingt die Kontaktdaten aller Personen an.
Die Erhebung der Kontaktdaten erfolgt auf Grundlage des Artikels 6 Absatz 1 Datenschutz-Grundverordnung. Diese Daten dienen ausschließlich der zuständigen Behörde im Bedarfsfall der Kontaktpersonennachverfolgung. Die Daten sind durch die Stadt Krefeld vier Wochen aufzubewahren und werden anschließend vernichtet.

Der Aboverkauf wird für diese Saison ausgesetzt!

Informationen unter 0 21 51/ 86 4848.

 

Telefon
02151-155390
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
Rheinbabenstr. 85
Krefeld

 

Alle Daten


  • 2021-10-15 20:00 - 21:00

Powered by iCagenda

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
16
17
18
19
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31