Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Das Bauwerk...

Otto von Linn ließ vermutlich kurz vor 1200 die Ringmauer aus Backsteinen erbauen und sie durch für damalige Zeit sehr moderne Flankentürme schützen. Nach 1264 entstanden der Torzwinger, der Rittersaal und der Bergfried.

Mitte des 14. Jahrhunderts wurde die bemerkenswerte hochgotische Burgkapelle nachträglich in einen der sechs Flankentürme eingefügt.

An jüngeren Ausbauten erhalten sind lediglich die äußere Wehrmauer von 1478, der Küchenflügel aus dem 16. Jahrhundert und der um 1650 erbaute Treppenturm am Rittersaal.

 

2003 wurde der von Maximilian Weyhe geplante englische Landschaftspark rund um die Burg im Rahmen der Euroga einer umfassenden Instandsetzung unterzogen.

Noch heute liegt zu Füßen der Burg der um 1300 gegründete historische Ortskern Linn. Von der mittelalterlichen Stadtmauer, die den Ort einst komplett umschloss, ist auch noch heute viel zu sehen. Der bis heute erhaltene Baubestand der Burg stammt größtenteils aus dem 13. Jahrhundert.

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
6
7
8
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech