Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Workshops &
Veranstaltungen

28.1.2017 12.00 bis 16.00 Uhr Museum Burg Linn
Wolle Spinnen für Anfänger

Das Museum Burg Linn in Krefeld bietet am Samstag, 28. Januar, von 12 bis 16 Uhr den Kurs „Wolle spinnen für Anfänger" an. Im Unteren Rittersaal der Burg können die Teilnehmer in gemütlicher Runde den Umgang mit Spindel und Spinnrad lernen. Die Veranstaltung ist geeignet für Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren. Die Teilnahme kostet 25 Euro inklusive Material plus Eintritt. Die Leitung haben Doris Fischer und Sabine Kreutz. Das Spinnen hat in Krefeld eine lange Tradition: Nicht nur Seide wurde hier verarbeitet, sondern auch Wolle, Baumwolle und Flachs. Das älteste Spinngerät ist die Spindel, ein Stöckchen mit aufgestecktem Gewicht. Seit dem Mittelalter benutzte man außerdem das Spinnrad, was das Spinnen sehr beschleunigte. Heute ist das Handspinnen eine kreative und, bei etwas Übung, auch eine sehr entspannende Tätigkeit. In diesem Kurs können verschiedene Spindeln und Spinnräder ausprobiert werden. Außerdem gibt es Infos zu verschiedenen Fasern und zum Färben mit Naturfarben. Flauschige Schafwolle wird in Garn verwandelt, so dass jeder Teilnehmer ein Wollknäuel mit nach Hause nehmen kann.

Anmeldung: Museum Burg Linn, Tel. 02151-15539-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

11.2.2017, 12.00 bis 16.00 Uhr Museum Burg Linn

Museum Burg Linn: Wolle spinnen wie im Mittelalter

Das Museum Burg Linn in Krefeld bietet am Samstag, 11. Februar 2017, von 12 bis 16 Uhr den Kurs „Wolle spinnen wie im Mittelalter" an. In der mittelalterlichen Burgküche lernen die Teilnehmer in gemütlicher Runde den Umgang mit Spindel und Spinnrad.

Die Veranstaltung ist geeignet für Erwachsene und Kinder ab zwölf Jahren. Die Teilnahme kostet 25 Euro inklusive Material plus Eintritt. Die Leitung haben Doris Fischer und Sabine Kreutz. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Mittelalterliches Handwerk in Burg Linn: Am Kamin der Burgküche wird das Spinnen mit Spindel und Rocken und mit verschiedenen Spinnrädern demonstriert. Die Kursleiterinnen werden, passend zum Ambiente, mittelalterlich gekleidet sein. Die Teilnehmer können, ganz nach Wunsch, im Mittelalter-Kostüm oder modern gekleidet kommen.

In diesem Kurs lernen Sie alte und neue Spinntechniken kennen. Auch ein nachgebautes mittelalterliches Handspinnrad darf ausprobiert werden. Außerdem gibt es Infos zu pflanzlichen und tierischen Fasern und zum Färben mit Naturfarben. Flauschige Schafwolle wird in Garn verwandelt, so dass jeder Teilnehmer ein Wollknäuel mit nach Hause nehmen kann.

Anmeldung: Museum Burg Linn, Tel. 02151-15539-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

13.04.2017 11-12.30 Uhr, Museum Burg Linn
Römer-Erlebnisführung für Kinder – mit Kostümen durch das Museum
Bei der Römer-Erlebnisführung im Museum Burg Linn können Kinder ab 7 Jahren in Römerkleidung das Archäologische Museum erkunden, römische Schreibtafeln ausprobieren, ein römisches Spiel spielen und Wandmalerei entwerfen. In Kooperation mit dem Familienbüro Krefeld, Leitung: Larissa Konze M.A. Kosten: Führungsgebühr Kinder 2,- Euro + Eintritt. Anmeldung: Museum Burg Linn, Tel. 02151/15539-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 11.03.2017 und 14.10.2017, 11:00 Uhr, Burg Linn
Ein Tag auf der Burg für Mädchen, Burg Linn
In der ehemaligen Burgküche beginnen wir den Tag wie in alter Zeit mit Feuermachen. Damit im Kamin die Flammen lodern, müssen wir mit Feuerstein und Feuerstahl einen Funken schlagen. Aber wie wird daraus ein ordentliches Feuer? Vieles was eine Burgherrin und ihre Mägde konnten und wissen mussten, ist uns heute nicht mehr vertraut. Umso spannender ist es, einmal für kurze Zeit in die Rolle der Frauen und Mädchen auf einer Burg zu schlüpfen. Wir beschäftigen uns mit Kräutern und Düften, befüllen ein Duftsäckchen mit Rosen, Salbei und Lavendel, flechten schöne Frisuren und nähen einen mittelalterlichen Kopfschmuck. Bitte kommt mit langem Rock, Bluse und großem Tuch, denn wir beschließen den Nachmittag mit einem festlichen Bankette und tanzen zu eigenen Gesängen. Bitte bringt Getränke und Speisen mit, die zu einer mittelalterlichen Tafel passen. (z.B. Fladenbrot, Käse, Wurst, Obst, Trockenobst, Nüsse, Mineralwasser, Saft und ähnliches.)
Dozent: Gabriele Grimm-Piecha, Gesamtgebühr: 25,00 EUR
Anmeldung und Information:
Katholisches Forum Krefeld, Felbelstr. 25, 47799 Krefeld,
Telefon 02151/ 6294-0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.forum-krefeld-viersen.de 

25.03.2017 und 18.11.2017, 11:00 Uhr, Burg Linn
Ein Tag auf der Burg für Jungen,
Burg Linn
Habt ihr Lust in die Zeit der stolzen und edlen Ritter einzutauchen? Mit spannenden Geschichten gehen wir auf Entdeckungsreise und ergründen am Beispiel der Burg Linn wie, warum und wofür Burgen gebaut wurden, spüren dem Leben der Ritter nach und erfahren Interessantes über Burganlagen und Verteidigungstechniken. Außerdem basteln wir einfache Ritterschwerter. Ein kleines Turnier steht auf dem Programm, mit Bogen schießen und Ritterspielen. Wenn euch die Kräfte nicht verlassen, könnt ihr als stolze Ritter von dannen ziehen. (Verkleiden erwünscht!). Bitte bringt für die gemeinsame Rittertafel Getränke und Speisen mit, die zum Mittelalter passen (z.B. Fladenbrot, Käse, Wurst, Obst, Trockenobst, Nüsse, Mineralwasser, Saft und ähnliches).
Dozent: Gabriele Grimm-Piecha, Gesamtgebühr: 25,00 EUR
Anmeldung und Information:
Katholisches Forum Krefeld, Felbelstr. 25, 47799 Krefeld,
Telefon 02151/ 6294-0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.forum-krefeld-viersen.de  

08.12.2017, 11:00 Uhr, Burg Linn
Von Zuckerbäckern, Pfefferkuchen und bunten Tellern,
Burg Linn
In der historischen Küche im Linner Jagdschloss gehen Kinder ab 8 Jahren auf Zeitreise und entdecken alte Rezeptbücher, Backformen und andere Küchengeräte rund um die Weihnachtsbäckerei. Es geht um Bräuche, Traditionen und so manche Leckerei: Die Geschichte der Weihnachtsbäckerei.
Am Samstag machen sich die Kinder mit den wichtigsten Weihnachtsgewürzen vertraut, stellen mit der alten Butterleier selbst Butter her, backen Weihnachtsplätzchen und gestalten Schneemänner, Lebkuchen und Knusperhäuschen mit Zuckerguss.
Dozent: Gabriele Grimm-Piecha, Gesamtgebühr: 35,00 EUR
Anmeldung und Information:
Katholisches Forum Krefeld, Felbelstr. 25, 47799 Krefeld,
Telefon 02151/ 6294-0 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.forum-krefeld-viersen.de 

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
4
5
6
7
8
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech