Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Workshops & Veranstaltungen


 

Workshops im Überblick:


10.10.2020: Verflaxt und zugenäht - Von der Flachspflanze zum Leinenstoff

07.11.2020: „Burg Linn bei Nacht “ Lightpainting  - Praktische Einführung in Technik und Motive


 

Verflaxt und zugenäht

Von der Flachspflanze zum Leinenstoff
 
10.10.2020, 10.30 bis 16.00 Uhr
Ort: Webstube und Burgküche
Teilnehmergebühr: 15,- €, Erwachsene zahlen zusätzlich den Museumseintritt.
 
Auf den Spuren der Krefelder Leinenweber können Sie / könnt Ihr das nachhaltige Material Flachs mit allen Sinnen erleben. In der Webstube der Burg gibt es spannende Einblicke in die Textilgeschichte und in verschiedene textile Techniken rund um Flachs und Leinen. Am Ende der Veranstaltung kann jeder selbst Gesätes, Gewebtes und Gesticktes mit nach Hause nehmen.
Für Kinder (ab 10 Jahren, 10-12 jährige nur in Begleitung eines Erwachsenen), Jugendliche und Erwachsene. Wir freuen uns besonders auf generationenübergreifende Teams.
 
Imbiss für die Mittagspause bitte mitbringen.
Während der gesamten Veranstaltung muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Bei akuten Krankheitssymptomen ist von einer Teilnahme abzusehen.
 
Informationen und Anmeldungen im Museum Burg Linn unter 02151-15539111.
 

 

 

Burg Linn bei Nacht - Lightpainting

Praktische Einführung in Technik und Motive


07.11.2020, 19:00 bis 23:00
Ort: Museum Burg Linn 
Teilnehmergebühr: 50,-€ (Wird am Abend eingesammelt)

Ein Fotoworkshop für Erwachsene Von und mit Rainer Moll

Lightpainting ist eine der anspruchsvollsten Formen der Fotografie, Sie stehen nicht nur hinter der Kamera, sondern gestalten Ihr Bild selbst. Wir werden in der mittelalterlichen Burg Linn in eine Welt aus Licht eintauchen und magische Lichtkunstwerke erschaffen. Ich erkläre Ihnen die Techniken des Lightpainting, bitte bringen Sie Ihre Fotoausrüstung mit. Sie brauchen eine Kamera, die Langzeitbelichtungen (bulb) machen kann > 60 Sek., ein Stativ, Fernauslöser, ein Weitwinkelobjektiv 10-14 mm; und schalten Sie die Rauschunterdrückung bei Langzeitbelichtung und den Bildstabilisator aus. Bitte stellen Sie schon vor dem Workshop Ihre Kamera , wie oben beschrieben ein. Wer mit in das Bild will, der trägt helle Klamotten, wer nur zeichnet, zieht sich dunkle, dem Wetter angepasste Sachen an. Stirn- oder Taschenlampen, einen Abendsnack und Getränke mitbringen.
Ich verspreche Ihnen eine unvergessliche Nacht und einzigartige Bilder, die Sie später mit nach Hause nehmen können.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 8 Personen.
Während der gesamten Veranstaltung muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Bei akuten Krankheitssymptomen ist von einer Teilnahme abzusehen.
 
Epilepsiewarnung! In dem Workshop wird mit Flackerlicht gearbeitet, das bei einer Epilepsie Anfälle oder bei empfindlichen Menschen Migräne auslösen kann! Sehen Sie deshalb bei einer bekannten Epilepsie von einer Teilnahme ab!

Informationen und Anmeldungen im Museum Burg Linn unter 02151-15539111.


 

Veranstaltungen

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech