Verwunschene Nacht - Phantastische Lesung mit Fabienne Siegmund und Diana Menschig

Siegmund_Bild_FB_L
Kategorie
Lesung
Datum
2022-09-01 19:30 - 21:15
Veranstaltungsort
Museum Burg Linn - Rheinbabenstr. 85
Krefeld
Telefon
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zur "Verwunschenen Nacht" auf Burg Linn erwartet euch am 01.09. eine fantastische Reise in die Herbstlande. Fabienne Siegmund und Diana Menschig entführen euch, moderiert von Hernhard Hennen, in die Gefilde der Länder September, Oktober und November, wo Laubdrachen und Mitternachtsraben, Fleder-Schrecken und Lygnisse, Spiegelwälder und Kürbiswichtel nur ein kleiner Teil der Dinge sind, die euch begegnen.
 
Fabienne Siegmund, geboren 1980, flog schon als Kind liebend gerne auf dem Rücken eines Glücksdrachen über Phantasién oder sprang mit Begeisterung in literarische Kaninchenlöcher. Mit der Zeit wurden phantastische Geschichten mehr und mehr ihre Leidenschaft, und so begann sie irgendwann selbst damit, Welten zu bauen und Ge-schichten zu weben. Seit 2009 finden diese regelmäßig den Weg ins Universum der Bücher. 2015 war sie Mitbegründerin des Phantastik Autorennetzwerk (PAN) e.V.
Ihre Liebe für Kurzgeschichten drückt sie immer wieder in verschiedenen Anthologien aus, und seit mehr als zehn Jahren leitet sie in ihrem Heimatort eine Schreibgruppe.
 
Diana Menschig ist ebenfalls Gründungsmitglied des Phantastik Autorennetzwerks PAN. Sie schreibt über sich: Mein Herz gehört der Phantastik. Mit einigen ungelenken Schreibversuchen hat 2009 alles angefangen. "Eigentlich will ich gar nicht veröffentlichen", habe ich zu Beginn immer behauptet. Das stimmte zwar, ist aber ein Widerspruch zu meinem Wunsch, die Menschen sollten bitte meine Bücher und Geschichten lesen. Und so erblickte nach dem kleinen Auftragsprojekt "Die Windprinzessin" ein zweisprachiger Kurzroman für Kinder, im Oktober 2012 der "Hüter der Worte" das Licht der Buchhandlungen.
 
Die Lesung findet Donnerstag den 01. September um 19.30 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) im Oberen Rittersaal der Burg Linn statt.
Der Eintritt zu dieser und allen weiteren Lesungen kostet acht, ermäßigt fünf Euro. Wir bitten um eine Anmeldung unter Telefon 02151/15539 111. Dies gilt auch für Inhaber der Abokarte. Eine Anmeldung per E-Mail ist zurzeit leider nicht möglich.

 

 
 

Alle Daten

  • 2022-09-01 19:30 - 21:15

Powered by iCagenda

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
4
5
7
8
10
11
13
14
15
17
18
19
20
21
22
24
25
26
27
28
29
31