Vortrag "Aktenzeichen VAR ungelöst - Über 30 Jahre Forschungen zur Varusschlacht in Kalkriese"

Vortäge
Plakat_Burmeister_2024
Datum: 2024-06-06 19:00 - 21:00

Veranstaltungsort: Museum Burg Linn, Museumsscheune  |  Stadt: Krefeld

Vortrag von Dr. Stefan Burmeister
"Aktenzeichen VAR ungelöst - Über 30 Jahre Forschungen zur Varusschlacht in Kalkriese"

Im Jahr 9 n. Chr. besiegten germanische Stammeskrieger unter Führung des Cheruskers Arminius drei römische Legionen. Die Niederlage für die antike Großmacht war verheerend.
Die Suche nach dem Ort der Varusschlacht drehte sich 500 Jahre lang im Kreis. Anhand der wenigen römischen Schriftquellen versuchte man vergeblich das historische Ereignis zu lokalisieren. Helfen konnte hier erst die moderne Archäologie.
Seit 1989 wird die Region Kalkriese systematisch archäologisch erforscht und tausende von römischen Funden sprechen eine klare Sprache: Hier sind römische Truppen vernichtend geschlagen worden. Vieles spricht dafür, dass dies in der Varusschlacht geschah.
Berühmte Beispiele sind etwa eine Reitermaske oder ein 2018 entdeckter, vollständiger römischer Schienenpanzer.
Kalkriese ist heute ein national und international renommierter Forschungsstandort.
Dr. Stefan Burmeister, der Geschäftsführer der VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land gGmbH, spricht in diesem Vortrag von seinen spannenden Forschungen.

Der Vortrag findet am 05.10.2023 um 19.00 Uhr in der Museumsscheune, Albert-Steeger-Straße 5, 47809 Krefeld-Linn, statt.

Der Eintritt kostet 8,00 € - für Vereinsmitglieder 5,00 €. Personen bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

 

 

Telefon
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Adresse
Rheinbabenstraße 85
Krefeld

 

Alle Daten


  • 2024-06-06 19:00 - 21:00

Powered by iCagenda

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
6
7
8
9
13
14
15
16
17
21
22
23
24
25
27
28
29
30