Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech

Freunde der Museen Burg Linn e.V.

Aktuelle Informationen

Einladung zum Zoom-Vortrag von Walter Bruno Brix

Liebe Vereinsmitglieder,

wir machen auf folgenden Vortrag aufmerksam:

Mittwoch, 21. April 2021, VHS Krefeld, 19.00 Uhr trägt Walter Bruno Brix vor:
"Der Drache mit den müden Augen"
Vortrag zur Ausstellung des Deutschen Textilmuseums Krefeld: „Drachen aus goldenen Fäden - Chinesische Textilien aus eigener Sammlung“

Kleidung spielte in der Gesellschaft der Qing-Dynastie (1644-1912) eine immens wichtige Rolle und definierte den Rang des Trägers. Dabei waren Farben, Materialien, textile Techniken und natürlich die Muster eine Klaviatur, auf der die Nuancen der verschiedenen Ränge ausgespielt wurden. Über die Zeiten hinweg blieben vor allem die Drachen ein konstantes Motiv. Sie waren schon seit der Han-Dynastie (206 v.Chr. - 220 n.Chr.) mit dem Kaiser verbunden. Für Textilien der Qing-Dynastie sind die Drachen ein wichtiges Merkmal, um sie zu datieren. Neben der wichtigen Bedeutung der Anzahl der Krallen änderte sich im Laufe der Zeit auch der Ausdruck der Drachen und verrät damit viel über die Zeit, in der er entstand. Der Referent vermittelt Einblicke in die fast 500 Stücke umfassende Sammlung chinesischer Textilien des Deutschen Textilmuseums Krefeld von einem neuen Standpunkt, da er ebenso die handwerkliche Seite wie die Ikonographie mit einbezieht.

Der Referent
Seit mehr als 40 Jahren beschäftigt sich der Textilhistoriker Walter Bruno Brix mit asiatischen Textilien. Derzeit beauftragt mit der Erforschung des Bestandes asiatischer Textilien im Deutschen Textilmuseum Krefeld, finanziert im Rahmen der Schwerpunktförderung der Sparkassen Kulturstiftung Krefeld (2017–21), hat er die Ausstellung „Drachenn aus goldenen Fäden“ kuratiert und ist Autor der Begleitpublikation. Der Vortrag findet in Kooperation des Deutschen Textilmuseums Krefeld, dem Verein Freunde der Museen Burg Linn e. V. und der GDCF Krefeld-Niederrhein e. V. statt!

Wie kann man teilnehmen?
Wir nutzen ZOOM ohne Kosten, d. h. für 40 Minuten. Danach bricht die Verbindung ab und alle Teilnehmer wählen sich durch einen Klick auf den Link wieder neu ein. Nach der kurzen Unterbrechung geht es dann weiter.
Bisher verlief dieser Vorgang problemlos und wurde von allen Teilnehmer gemeistert.
Hier ist unser Link: https://us04web.zoom.us/j/9914169637?pwd=RHNHRkk4Wi9ma05CMGpwRnRJM3gxdz09
Die Startzeit ist 19 Uhr, wobei alle Teilnehmer sich auf stumm schalten sollten, um technisch das System nicht zu überlasten. Fragen können dann im Anschluss an den Vortrag gestellt werden.


Buchpaten gesucht

Liebe Vereinsmitglieder,

wer in dieser Woche in eine Krefelder Lokalzeitung geschaut hat, fand einen großen Artikel über die Restaurierung von 111 Büchern aus der historischen Bibliothek des Museums Burg Linn. Wir freuen uns, dass dieses Projekt so erfolgreich durchgeführt werden konnte. Allen Vereinsmitgliedern, allen Teilnehmern an Führungen, allen Kunden in den Bücherbasaren, allen Spendern sagen wir herzlichen Dank für die größeren und kleineren Summen, die uns zur Verfügung gestellt wurden und mit denen wir das Restaurierungsprojekt unterstützen konnten. Dieser Erfolg des Museums ist auch ein Erfolg für uns! 

Sobald die Museen wieder öffnen dürfen und kleine Besuchergruppen durch die Ausstellungen geführt werden dürfen, werden wir nach Absprache ein paar restaurierte Werke zeigen können. 

Es gibt immer noch Bücher, die es wert sind, restauriert zu werden. Es wäre schön, wenn wir „Buchpaten“ finden könnten, welche die Kosten einer Restaurierung übernehmen möchten. Über die Möglichkeiten  können alle notwendigen Informationen beim Museum Burg Linn oder über unsere Mail-Adresse erfragt werden. Die Telefonnummern des Archäologischen Museums und die Mail-Adressen finden Sie auf der Website www.museumburglinn.de.  Die Spenden, die sie als Buchpate  dem Verein überweisen, können  Sie steuermindernd einsetzen. Der Verein kann für Beträge ab 10,00 € Spendenbescheinigungen ausstellen wenn Sie uns Namen und Anschrift mitteilen.   

Sie erreichen uns per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Postadresse: Verein Freunde der Museen Burg Linn e.V.,

Rheinbabenstraße 85, 47809 Krefeld

Wir freuen uns auf Sie!

Mit den besten Grüßen des Vereins Freunde der Museen Burg Linn e.V.

Jeannine Moens, Günther Busch

Aktualisiert: März 2021

 

Inhalt

Der Verein

Der Verein „Freunde der Museen Burg Linn e.V. “wurde 1976 gegründet mit dem Ziel die Museen in Linn zu unterstützen.

In den 80´er Jahren, der Blütezeit der Krefelder Archäologie, bestand das Interesse einiger Kulturliebhaber, Heimatforschern und Angehörigen der Linner Museen einen gemeinnützigen Verein zu gründen.

Wir verstehen uns als Partner und richten unsere Ziele zum Wohl der Museen, zur Erforschung unserer Vergangenheit und der Verantwortung für unsere Gesellschaft und Zukunft aus.

  • Wahrung und Pflege des Bestandes
  • Förderung wissenschaftlicher Arbeiten
  • Erwerb wichtiger Sammlungsstücke
  • Ausrichten von Ausstellungen
  • archäologische Ausgrabungen
  • Führungen durch die Museen für Kinder und Erwachsene
  • Workshops für kleine und große Besucher

Wir sind auf Ihre Mithilfe und Ihre Spendenbereitschaft angewiesen um die Ziele auch weiterhin verfolgen zu können. Wenn Sie engagieren möchten, Ideen oder Wünsche haben, dann sprechen Sie uns an!

Beitrittserklärung

Die Mitgliedschaft im Verein kann jederzeit mit der Beitrittserklärung erworben werden. Zur Erteilung einer Einzugsermächtigung und eines SEPA-Mandats verwenden sie bitte das in der Beitrittserklärung hinterlegte Formular. Bitte senden Sie die Beitrittserklärung vollständig ausgefüllt und unterschrieben an die unten genannte Kontaktadresse.
Die Beitrittserklärung finden Sie hier.

Reisen

Der Verein bietet für seine Mitglieder jährlich interessante Reisen quer durch Deutschland an. 

Mehrmals im Jahr bieten wir Ihnen die Möglichkeit, an Tagesfahrten und einer Wochenfahrt teilzunehmen. 

Für Fragen oder Wünsche können Sie uns jederzeit kontaktieren. 

Erlebnis- und Bildungsreisen sind Tradition und auch wünschenswert, allerdings bedarf es hier noch einer gründlichen Vorbereitung. Wir werden Sie rechtzeitig informieren.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage sind Reisen nicht geplant.

Bücherbasar

Zur Zeit nicht geplant.

Jahreshauptversammlung

Wegen der anhaltenden Corona-Lage müssen wir die Jahreshauptversammlung am 24. April 2020 absagen. 
Eventuell kann es im Herbst einen Nachholtermin geben.

Informationen und Preise

Vereinsmitglieder erhalten bei Vorzeigen der Mitgliedskarte freien Eintritt in die Linner Museen.

Kontakt

Geschäftsstelle

Museum Burg Linn
Rheinbabenstraße 85
D-47809 Krefeld
Telefon: +49 (0)2151 / 15539-0
Telefax: +49 (0)2151/ 15539-150
E-Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

www.museumburglinn.de 

Vereinsregister-Nr. 1778
Amtsgericht Krefeld
Finanzamt Krefeld

Bankverbindung

Für Mitgliedsbeiträge: IBAN DE 08 3205 0000 00 45005576
Für Spenden: IBAN DE 54 3205 0000 0063 3134 98
Sparkasse Krefeld: BIC SPKRDE33XXX


Vorstand

Vorsitzende: Jeannine Moens
2. Vorsitzender: Günther Busch
Kassenführung: Edith Stichternoth, Beisitzerin
und vier weitere Beisitzer

 

 

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech